06.06.2021 13:54 |

Kuriosum in Barcelona

MotoGP-Wahnsinn: Quartararo fährt „oben ohne“

Völlig verrückte Bilder in der MotoGP: Yamaha-Superstar Fabio Quartararo hat die letzten Runden beim Rennen in Barcelona „oben ohne“ absolviert.

Da stockte den Fans der Atem! Warum raste Quartararo plötzlich mit nacktem Oberkörper über die Strecke in Barcelona?

Der WM-Leader hatte seinen Brustschutz entfernt. Die Lederkombi war offen und die nackte Brust zu sehen. Kurz nach dem Rennen war der Grund für die Aktion noch nicht bekannt. „Eine sehr gefährliche Situation“, so die Analyse von ServusTV-Experte Gustl Auinger.

Am Ende gab es „nur“ Platz vier für Quartararo. Dennoch bleibt der Franzose an der Spitze der WM-Wertung. Der Sieg ging an Miguel Oliveira. Es war der erste Triumph für KTM in dieser Saison. 

Mario Drexler
Mario Drexler
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 17. Juni 2021
Wetter Symbol

Sportwetten