Weniger Autos:

100 Millionen Euro machen NÖ jetzt zum Radland

Jeden Tag gehen und radeln Niederösterreicher 2,4 Millionen Kilometer. Das größte Bundesland soll jetzt zum Vorzeigeland ausgebaut werden. Dazu soll der Anteil der zu Fuß und auf dem Fahrrad zurückgelegten Wege in den nächsten Jahren verdoppelt werden. Dafür werden in Summe 100 Millionen Euro investiert.

22 Prozent aller Wege legen die Niederösterreicher derzeit mit ihrer eigenen Muskelkraft zurück. „Auch wenn das viel klingen mag. Dem stehen rund 50 Millionen Kilometer gegenüber, die täglich in Autos zurückgelegt werden. Dieses Verhältnis wollen wir ändern“, erklärt Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner. Und Landesrat Ludwig Schleritzko ergänzt: „Mehr Radverkehr bedeutet eine bessere Gesundheit und mehr Klimafreundlichkeit.“ Deshalb sollen künftig 44 Prozent aller Wege per Pedes oder Drahtesel zurückgelegt werden.

Zitat Icon

Die Hälfte aller im Land zurückgelegten Wege ist kürzer als fünf Kilometer. Es gibt also großes Radfahr-Potenzial, das wollen wir ganz gezielt und verstärkt fördern

Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner

Man wolle dafür einen breiten Mix an Maßnahmen setzen. So werden Radwege gefördert, auch Rad-Initiativen sollen ausgebaut und sogenannte Radhauptstädte ausgezeichnet werden. Gebündelt werden die Aktivitäten bei der Gesellschaft Radland NÖ. Auf diesem Weg will man in den kommenden zehn Jahren Investitionen für die aktive Mobilität in Niederösterreich in Höhe von rund 100 Millionen Euro auslösen.

Lukas Lusetzky
Lukas Lusetzky
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 16. Oktober 2021
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
8° / 13°
einzelne Regenschauer
7° / 13°
einzelne Regenschauer
7° / 14°
heiter
7° / 14°
wolkig
6° / 12°
wolkig
(Bild: stock.adob.com, Krone KREATIV)