19.05.2021 06:01 |

Einzigartige Show

Familie filmt Buckelwal beim Jagen direkt an Dock

Eine Familie aus Metlakatla hatte am Wochenende Gelegenheit, einen Buckelwal bei der Jagd zu beobachten. Dafür mussten Vater, Mutter und Tochter nicht einmal an Bord eines Schiffes oder Bootes, denn das mächtige Säugetier hatte ein Dock als Jagdrevier auserkoren.

Die Familie war in Metlakatla, einem der sieben Dörfer der Tsimshians in der kanadischen Provinz British Columbia unterwegs, als sie plötzlich auf den Buckelwal aufmerksam wurden.

„Meine Frau und meine Tochter und ich ertappten einen Buckelwal bei der Jagd, direkt neben einem Haus in der Nähe eines Docks in der Bucht. Es waren erstaunliche 30 Minuten“, so ein begeisterter Augenzeuge.

Blasen kreisen Beute ein
Buckelwale werden bis zu 15 Meter lang und stehen seit 1996 unter Artenschutz. Die Meeresgiganten jagen ihre Beute mit netzartigen Zylindern aus Blasen (siehe Bild oben). Dabei schwimmen sie in Runden und stoßen Sauerstoff aus, der sich in Blasen den Weg an die Oberfläche bahnt. So kreisen Buckelwale die Beute ein und bereiten sich auf den Fang vor.

Mara Tremschnig
Mara Tremschnig
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 13. Juni 2021
Wetter Symbol