Drei Verletzte

Alko-Geisterfahrerin löste einen Horrorunfall aus

Dass dieser Horror in der Nacht auf Samstag „nur“ mit drei Verletzten endete, war fast ein Wunder. Eine Geisterfahrerin war auf der Innkreisautobahn in Oberösterreich mit einem entgegenkommenden Lenker kollidiert. Sie hatte 1,68 Promille intus, vier Fahrzeuge waren verwickelt.

Fünf Kilometer lang war eine 33-Jährige aus Hartkirchen auf der falschen Spur auf der Innkreisautobahn bei Krenglbach unterwegs. Die Ermittler gehen davon aus, dass die Frau beim Gewerbepark Wels falsch aufgefahren sein dürfte und auf der Welser Richtungsfahrbahn auf der Überholspur nach Suben unterwegs war. Geendet hat ihre Geisterfahrt mit einer seitlichen Kollision mit einem entgegenkommenden Audi, der von einem 23-Jährigen Mann aus Tumeltsham gelenkt wurde.

Zitat Icon

Zum Glück war der Zusammenprall nicht frontal, sonst hätte das ganz anders ausgehen können.

Einsatzleiter Alexander Köhegyi von der Freiwilligen Feuerwehr Geisensheim

Reifen herausgerissen
Der Wagen des 23-Jährigen drehte sich mehrmals um die eigene Achse, und durch diese Wucht wurde der linke Hinterreifen herausgerissen. Dieser krachte in den Wagen eines Kroaten (49), der nicht mehr ausweichen konnte. Eine nachkommende Lenkerin (17) aus Eferding war ebenfalls in den Unfall verwickelt. Die Geisterfahrerin, ihr Unfallgegner und dessen Beifahrerin (21) wurden mit Verletzungen in Spitäler gebracht.

Ein durchgeführter Alkoholtest ergab bei der geschockten Falschfahrerin einen Wert von 1,68 Promille.

Philipp Zimmermann
Philipp Zimmermann
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 22. Juni 2021
Wetter Symbol