11.05.2021 19:48 |

Wer wird Ski-Boss?

ÖSV-Thronfolge: Keine Vorentscheidung in Sicht

Die Entscheidung, wer Ski-Präsident Peter Schröcksnadel, der am 19. Juni sein Amt offiziell niederlegen wird, folgt, sorgt weiterhin für Aufsehen im Land. Interne Gespräche, die an die Öffentlichkeit gelangten, deuteten zunächst auf einen klaren Favoriten Michael Walchhofer hin. Viele Dementis folgten jedoch. Renate Götschl, die steirische Gegenkandidatin, hat weiterhin alle Möglichkeiten.

Ein Hundertstel-Krimi, der erst vor der „Ziellinie“ entschieden wird. Das Rennen um die Nachfolge von ÖSV-Boss Peter Schröcksnadel.

Dienstag in der Früh schien ein „Sieger“ gefunden. Laut Medienberichten hätten sich die Landeschefs nach einer internen Absprache auf Michael Walchhofer als Top-Kandidat geeinigt. Dieser wäre zwar als Präsident, aber nicht als Geschäftsführer vorgesehen. Für diesen Posten wurde kurzerhand Markus Schröcksnadel, Sohn von Noch-Chef Peter, ins Spiel gebracht. Was Walchhofer de facto laut Statuten machtlos gemacht hätte. „Stimmt nicht“, dementierten beide Schröcksnadels heftig. Auch Michael Walchhofer zeigte sich verwundert über die verlautbarte Kompromisslösung mit ihm als Präsident, aber nicht als Geschäftsführer.

Götschl nicht als Vize
Von einer Vorentscheidung ist keine Rede. Viel mehr wird die Suche nach dem Ski-Thronfolger zur Schlammschlacht. Aus der sich alle öffentlich - abgesehen vom aktuellen Aufreger - raushalten wollen. Fakt: Renate Götschl bleibt im Rennen. Mit den Landesverbänden Vorarlberg, Tirol, Wien, Steiermark im Rücken hätte die Speed-Queen die Nase vorne. Als Walchhofer-Vize - wie zuletzt ebenso als „Kompromiss“ kolportiert - soll Götschl nicht zur Verfügung stehen. Am 18. Mai tagt die Wahlkommission erneut.

 Steirerkrone
Steirerkrone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 17. Juni 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
14° / 29°
heiter
13° / 29°
heiter
13° / 29°
wolkenlos
15° / 31°
wolkenlos
16° / 30°
wolkig