12.05.2021 10:54 |

Zu viele „Neins“

Angelina Jolie findet einfach keine neue Liebe

Fünf Jahre ist es bald schon her, dass die Ehe von Angelina Jolie und Brad Pitt in die Brüche ging. Und während der Hollywoodstar zumindest am Flirten wieder seine Freude hat, herrscht in Liebesdingen bei der Schauspielerin Ebbe. Das gab die 45-Jährige jetzt in einem Interview zu. Ist sie etwa zu wählerisch?

Sie schaut gut aus, ist erfolgreich und engagiert sich für wohltätige Zwecke: Eigentlich könnte man meinen, Angelina Jolie sei ein richtig guter Fang. Doch seit dem Ehe-Aus mit Brad Pitt hat Amor bei der Hollywood-Beauty nicht mehr getroffen, wie sie jetzt im Talk mit „E! News“ zugegeben hat.

Sie sei „jetzt schon eine lange Zeit allein“, erklärte Jolie. Schuld habe dabei aber vielleicht auch ein bisschen sie selbst, räumte sie ein. Immerhin habe sie bereits eine lange Liste an Eigenschaften, die ihren neuen „Mr. Right“ ausmachen, oder, besser gesagt, nicht ausmachen sollten. „Ich habe vermutlich eine recht lange Liste von ,Neins‘ ...“, verriet Jolie.

Kinder kümmern sich um Jolie
Seit der Scheidung habe sie sich zudem sehr auf ihre sechs Kinder konzentriert, fuhr die Schauspielerin fort. Gleichzeitig hätten Maddox, Pax, Zahara, Shiloh sowie die Zwillinge Knox und Vivienne auch geholfen, durch die harten Zeiten zu kommen. „Ich habe sechs sehr tolle Kinder. Natürlich wacht man morgens auf und denkt, ,Ich muss schauen, dass es ihnen gut geht. Ich muss dafür sorgen, dass sie mental okay sind‘. Aber ganz ehrlich, ich glaube, vor ein paar Jahren hat sich das umgedreht und jetzt denken sie: ,Ich muss dafür sorgen, dass es Mom gutgeht.‘“

Und ihre sechs Kids seien sehr gut darin, auf sie aufzupassen, fuhr Jolie fort. „Wir sind so ein super Team und ich habe wirklich, wirklich Glück.“ Sie mache sich zwar immer noch ständig Sorgen, aber nicht mehr so viele über ihren Nachwuchs, denn: „Sie sind wirklich coole Menschen.“

Daniela Altenweisl
Daniela Altenweisl
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 22. Juni 2021
Wetter Symbol