11.05.2021 06:00 |

Radweganbindung

Neue Brücke über die Gleise entsteht in Villach

Das Tragwerk der Kilzerbrücke ist in die Jahre gekommen und muss erneuert werden. Die Arbeiten werden Ende Mai starten. Die Straße wird während der Bauarbeiten gesperrt. Im Zuge der Erneuerung wird außerdem eine neue Radweganbindung geschaffen.

Die Kilzerbrücke wurde im Jahr 1908 über die Bahnstrecke errichtet. „Die Brücke hat das Ende ihrer technischen Lebensdauer erreicht. Um auch zukünftig einen sicheren Eisenbahnbetrieb und auch Straßenverkehr zu gewährleisten, wird die Brücke gemäß den aktuellen technischen Bestimmungen erneuert“, so ÖBB-Regionalleiter Franz Jank.

Die Bauarbeiten beginnen am 31. Mai, ab 7. Juni (bis Mitte Oktober) ist die Brücke gesperrt. Deshalb wird der Verkehr umgeleitet. Die Fertigstellung soll im Oktober erfolgen.

Im Zuge der Brückenerneuerung wird eine neue Radweganbindung von Völkendorf bis in die Innenstadt geschaffen. Das soll in insgesamt drei Bauabschnitten umgesetzt werden, wobei der erste Abschnitt den Bereich zwischen Bichlweg und der Italiener Straße betrifft.

 Kärntner Krone
Kärntner Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 21. Juni 2021
Wetter Symbol