06.05.2021 20:30 |

Hubschraubereinsatz

31-Jähriger stürzte mit Auto in einen Bach

Ein 31-jähriger Pkw-Lenker verletzte sich Donnerstagvormittag bei einem Verkehrsunfall in Gasen (Bezirk Weiz) schwer.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Gegen 8.45 Uhr fuhr der 31-Jährige aus dem Bezirk Weiz mit seinem Fahrzeug auf der L104 von Haslau kommend in Richtung Gasen. Vermutlich aufgrund überhöhter Geschwindigkeit kam das Fahrzeug bei Straßenkilometer 29,45 in einer Kurve mit den rechten Rädern auf die Fahrbahnböschung und fuhr diese einige Meter entlang. Daraufhin schleuderte der Pkw über die Fahrbahn, stieß gegen mehrere Verkehrszeichen und stürzte schließlich in den Gasenbach, wo er seitlich zum Liegen kam.

Der Lenker erlitt dabei eine schwere Verletzung am rechten Bein, konnte sich jedoch selbst aus dem Fahrzeug befreien. Er wurde mittels Rettungshubschrauber C12 zum UKH Graz geflogen. Am Fahrzeug entstand Totalschaden.

 Steirerkrone
Steirerkrone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 21. Jänner 2022
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
1° / 3°
heiter
-2° / 2°
wolkenlos
-2° / 4°
heiter
-2° / 2°
wolkig
-3° / -2°
bedeckt