06.05.2021 12:58 |

Gurgeltests für alle

Wien verteilt bald PCR-Tests gratis auf der Straße

Angesichts der zu erwartenden weiteren Öffnungsschritte will Wien noch mehr Menschen animieren, das kostenlose PCR-Testangebot von „Alles gurgelt“ in Anspruch zu nehmen. Dazu sind Verteilaktionen an öffentlichen Orten geplant, die schon bald starten sollen. In einem ersten Schritt soll konkret die Jugend angesprochen werden. Dazu wirbt ab Freitag ein mobiles Team der Wienxtra-Jugendinfo fürs Gurgeln, zum Beispiel am Donaukanal oder im Burggarten.

Mit den weiteren Öffnungsschritten würden sich an öffentlichen Orten wieder vermehrt Menschen treffen und daher sei es sinnvoll, die Gurgeltests unter den Jugendlichen zu verteilen und bekannter zu machen, erläuterte ein Sprecher von Gesundheitsstadtrat Peter Hacker (SPÖ) am Donnerstag die Idee hinter der Aktion.

Gleich an Ort und Stelle ausprobieren
„Man kann im direkten Gespräch erklären, wie es funktioniert oder wer die Ansprechpartner sind.“ Wer will, kann den Gurgeltest dabei gleich an Ort und Stelle ausprobieren, die Proben werden vom Jugendinfo-Team zu einer der Abgabestationen gebracht.

Weitere Verteilaktionen geplant
Ab nächster Woche sind weitere Verteilaktionen geplant, die dann der Vorteilsclub der Stadt Wien durchführt: An zehn hochfrequentierten Orten soll mit Infoständen über die kostenlosen Gurgeltests informiert werden. Es sei geplant, bei der Anmeldung zu unterstützen sowie Infomaterial und Test-Sets zu verteilen, hieß es. Die genauen Orte stehen noch nicht fest, da die Genehmigungen noch nicht vorliegen. Auch an welchem Tag die Aktion startet, muss erst fixiert werden.

Immer mehr Menschen nutzen „Alles gurgelt“
Generell ist es bereits jetzt schon so, dass immer mehr Menschen das Angebot von „Alles gurgelt“ nutzen. Am Dienstag gab es mit 49.483 ausgewerteten Proben gar einen neuen Tages-Höchstwert. Insgesamt wurden bisher 1.364.686 Proben ausgewertet, davon waren 7574 Proben positiv (0,55 Prozent). Zusätzlich wurden bis dato mehr als 3,1 Millionen Testkits ausgegeben. Die Kits können in allen Wiener BIPA-Filialen abgeholt werden. Es gebe keine Engpässe oder Probleme, wurde versichert.

Die Abgabe der Proben ist an allen Rewe-Standorten in der Bundeshauptstadt möglich, also bei Billa, Billa Plus, BIPA, Penny und Tankstellen mit Rewe-Shops (letztgenannte auch Sonn- und Feiertag).

„Aus unserer Sicht schlagen sich die ersten erfolgten Öffnungsschritte in einer gesteigerten Teilnahme an ,Alles gurgelt‘ nieder. Wir sind gerüstet für einen weiteren Anstieg, wenn weitere Öffnungsschritte erfolgen“, fasst der Sprecher des Stadtrats zusammen.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 23. Juni 2021
Wetter Symbol
Wien Wetter