04.05.2021 10:00 |

Hearing am Donnerstag

Magi-Kandidaten stellen sich den Politiker-Fragen

Von den 17 Kandidaten für den Posten als Magistratsdirektor der Stadt Salzburg haben am Donnerstag sechs die Chance, sich in einem Hearing persönlich vorzustellen. Dabei werden sie auch mit den Fragen aller Gemeinderatsfraktionen konfrontiert.

Es wird ein ungewöhnliches Vorstellungsgespräch für die sechs Magi-Kandidaten, die es in die engere Vorauswahl geschafft haben. Wie berichtet, rittern hohe Magistratsbeamte wie Michael Haybäck (Chef der Bezirksverwaltung), Max Tischler (Kontrollamtschef) und auch ein externer Kandidat, Christian Prucher (Leiter der Beteiligungen des Landes), um den obersten Beamten-Posten der Stadt Salzburg. Am Donnerstag werden sie sich allen Gemeinderatsfraktionen vorstellen.

„Ich will, dass sich jeder ein Bild von den Kandidaten machen kann“, erklärt Bürgermeister Harald Preuner. Nach dem Hearing wird der Personalberater einen Vorschlag präsentieren, am Montag wird die Personalkommission zusammenkommen und dann soll nächste Woche am Mittwoch der Gemeinderat die Bestellung des neuen Magis absegnen.

Magdalena Mistlberger
Magdalena Mistlberger
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 13. Mai 2021
Wetter Symbol