Fußball

Primera Division

Bitterböse Blamage für FC Barcelona im Titelkampf

Der FC Barcelona hat in der spanischen Fußball-Liga den Sprung auf Platz 1 verpasst! Die Katalanen bezogen am Donnerstag gegen Granada eine überraschende 1:2-Heimniederlage und rangieren damit fünf Runden vor Schluss als Dritter hinter dem punktegleichen Real Madrid und dem zwei Zähler voranliegenden Spitzenreiter Atletico Madrid.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Lionel Messi brachte Barca nach Vorlage von Antoine Griezmann mit einem präzisen Flachschuss ins lange Eck aus relativ spitzem Winkel in Führung (23.). Die Gastgeber kontrollierten die Partie, das 2:0 schien nur eine Frage der Zeit zu sein, doch dann schlug Granada aus heiterem Himmel zweimal zu.

Darwin Machis traf aus einem Konter (63.), der 39-jährige Jorge Molina versenkte einen Kopfball (79.). Bereits davor hatte Barcelona-Coach Ronald Koeman wegen Kritik die Rote Karte gesehen. Granada ging damit erstmals in einem Liga-Match im Camp Nou als Sieger vom Platz.

Das Ergebnis:

FC Barcelona - Granada 1:2 (1:0)

krone Sport
krone Sport
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kommentare lesen mit
Jetzt testen
Sie sind bereits Digital-Abonnent?



Vorteilswelt

Alle Magazine der Kronen Zeitung