26.04.2021 14:47 |

Unfall in Imst

Crash bei Wendemanöver fordert zwei Verletzte

Folgenschwerer Unfall am Montagvormittag in Imst in Tirol: Ein 42-jähriger Autolenker krachte trotz Vollbremsung in den Wagen eines jungen Mannes (18), der gerade wenden wollte. Beide Fahrer erlitten erhebliche Verletzungen und mussten ins Spital.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Der 18-jährige Einheimische war kurz nach 9 Uhr von der Industriezone kommend in Richtung Bahnhof unterwegs, als er sein Fahrzeug wenden wollte. „Ein nachkommender 42-Jähriger leitete sofort eine Vollbremsung ein und wollte nach links ausweichen. Er konnte eine Kollision aber nicht mehr verhindern“, heißt es vonseiten der Polizei.

Beide Lenker ins Spital gebracht
Durch den Zusammenstoß zogen sich beide Lenker erhebliche Verletzungen zu. Nach der Erstversorgung wurden sie mit der Rettung ins Krankenhaus Zams eingeliefert. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Mittwoch, 26. Jänner 2022
Wetter Symbol
Tirol Wetter
-5° / 6°
wolkenlos
-6° / 6°
wolkenlos
-8° / 3°
wolkenlos
-2° / 6°
wolkenlos
-8° / 0°
heiter
(Bild: Krone KREATIV)