12.04.2021 06:00 |

Postenschacher

Von ÖVP vorgeladen: ÖGB-Boss im U-Ausschuss

Gegenangriff der ÖVP nach den bekannt gewordenen brisanten Postenschacher-Chats im U-Ausschuss. Die türkisen Abgeordneten wollen Gewerkschaftsbund-Präsident Wolfgang Katzian als Auskunftsperson befragen. Auch er habe fleißig mitgeschrieben.

Begründet wird die Ladung ins Parlament für Anfang Mai mit Medienberichten über rege Kurznachrichten-Plaudereien zwischen Thomas Schmid und dem mächtigen roten Gewerkschaftsboss noch vor Schmids Bestellung zum ÖBAG-Vorstand.

Unter anderem schrieb Wolfgang Katzian an den damaligen Finanzministeriums-Generalsekretär am Tag nachdem die SPÖ im Parlament dem Gesetz zur Neugründung aller staatlichen Industriebeteiligungen unter einem Dach zugestimmt hatte: „Jetzt next Step - deine Bestellung und dann setzen wir das um, was wir besprochen haben.“

Die ÖVP mit ihrem neuen Fraktionschef Andreas Hanger will den ÖGB-Präsidenten im Ibiza-U-Ausschuss nun zu den Beweisthemen „Beteiligungsmanagement des Bundes und Personalpolitik in staatsnahen Unternehmen“ befragen. Zudem sei eine ergänzende Beweismittelanforderung in Sachen Chats geplant.

Christoph Budin
Christoph Budin
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 18. Mai 2021
Wetter Symbol