07.04.2021 13:21 |

Verlängerter Lockdown

Abschlussklassen in Ostregion dürfen in die Schule

Lockdown verlängert - ebenso auch das Distance Learning in Schulen in Wien, Niederösterreich und dem Burgenland: Es gibt jedoch Ausnahmen. So findet für Schüler der Abschlussklassen eines Schultyps, also etwa der 4. Klasse Volksschule, Präsenzunterricht statt, ebenso werden auch Schularbeiten oder Förderunterricht vor Ort stattfinden können. Eine Verordnung des Bildungsministeriums würde dementsprechend aktualisiert, hieß es.

Wie bisher werde dabei laut APA nach Schulformen unterschieden: Für die 4. Klassen der Volksschulen gibt es also an allen fünf Wochentagen Unterricht im Klassenzimmer, für alle anderen Abschlussklassen Schichtbetrieb. Maturanten etwa hätten ja nur noch drei Wochen lang regulären Schulbetrieb, hieß es aus dem Ministerium.

Schularbeiten und Förderunterricht ebenfalls vor Ort
Überdies sollen in Wien, Niederösterreich und dem Burgenland trotz Distance Learning Schularbeiten in den Klassenzimmern möglich sein, unabhängig von den jeweiligen Schultypen. So will man Verschiebungen im Kalender und Schularbeitsstress nach dem Lockdown vor allem an den Berufsbildenden höheren Schulen (BHS) vermeiden. Auch Förderunterricht soll trotz der grundsätzlichen Umstellung auf Fernunterricht weiterhin im Klassenzimmer stattfinden können.

Die bis dato geltenden Hygienemaßnahmen müssen natürlich weiterhin beachtet und eingehalten werden, ebenso muss für die Teilnahme am Präsenzunterricht ein sogenannter Nasenbohrer-Test durchgeführt werden.

Christine Steinmetz
Christine Steinmetz
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 14. April 2021
Wetter Symbol