11.03.2021 15:32 |

Nun gegen Thiem?

Rublew im Doha-Halbfinale, ohne gespielt zu haben

Kurios: Andrej Rublew ist am Donnerstag beim ATP-250-Turnier in Doha ins Halbfinale eingezogen, ohne ein einziges Match gespielt zu haben. 

Der als Nummer drei gesetzte Russe hatte zunächst in Runde eins ein Freilos, und profitierte dann sowohl gegen den Franzosen Richard Gasquet als auch gegen den Ungarn Marton Fucsovics von Absagen seiner Gegner.

Rublew trifft nun am Freitag entweder auf Österreichs topgesetzten Dominic Thiem oder Roberto Bautista Agut (ESP-5).

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 21. September 2021
Wetter Symbol