05.03.2021 20:09 |

Meeting in Graz

In der Auster wurde ein Uralt-Rekord geknackt

Die Grazer Auster hat am zweiten Tag der Kurzbahnmeisterschaften der Schwimmer einmal mehr ihrem Namen als schnelles Becken alle Ehre gemacht. Am Freitag gab es in der Finalsession durch Lena Grabowski, Bernhard Reitshammer und Simon Bucher gleich drei neue österreichische Rekorde!!

Grabowski gewann die 200m Rücken in 2:05,54 und unterbot damit ihre eigene Ö-Bestmarke um 0,82 Sekunden. Bernhard Reitshammer siegte über 100m Brust in 57,15 und war damit um 0,37 Sekunden schneller als der bisherige Rekordhalter Christopher Rothbauer. Simon Bucher unterbot über 100m Schmetterling mit 50,37 den 12 Jahre alten Uralt-Rekord von Dinko Jukic um 0,28 Sekunden. Alle drei holten damit auch souverän sowohl das Kurzbahn-EM-Limit als auch das Kurzbahn-WM-Limit. 

Mit Marlene Kahler schaffte neben Grabowski und Reitshammer noch eine weitere OSV-Olympiafixstarterin über 400m Freistil in 4:06,25 sowohl das Limit für die Kurzbahn-EM als auch die Kurzbahn-WM, wie Heiko Gigler mit 21,60 über 50m Freistil. Hinter Marlene Kahler belegte Lena Opatril mit 4:10,55 Platz zwei und qualifizierte sich damit ebenso für die Kurzbahn-EM, wie Alexander Trampitsch mit 3:44,73 über 400m Freistil.

Schöner geht gar nicht mehr
„Ich kann das gar nicht in Worte fassen. Mit dem habe ich überhaupt nicht gerechnet. Es ist ein so unglaubliches Gefühl und gibt enormen Auftrieb für die kommenden Aufgaben“, freute sich Simon Bucher, der Dinko Jukic „versenkte“. „Eine schönere Staatsmeisterschaft hätte es gar nicht geben können“, so Lena Grabowski.

 Steirerkrone
Steirerkrone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 20. April 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
6° / 14°
leichter Regen
5° / 14°
einzelne Regenschauer
6° / 14°
einzelne Regenschauer
7° / 15°
einzelne Regenschauer
4° / 11°
einzelne Regenschauer