05.03.2021 05:50 |

Grün, Rot, Stern

How to „Starmania“: Die Regeln nochmals erklärt

Die Sänger werden in grünes oder rotes Licht getaucht oder ein Stern leuchtet auf und zum Schluss zieht Arabella Kiesbauer wieder Kärtchen aus Röhren. Die erste Ausgabe der Casting-Show „Starmania 21“ vergangene Woche hat bei vielen Zuschauern, die sich völlig zu Recht vorab nicht mit dem Regelwerk einer Unterhaltungsshow befasst haben, für sehr viel Verwirrung gesorgt, weil in der Show kaum erklärt wurde, was da jetzt abgeht. 

Wer diesmal einschaltet, um seinen Helden der letzten Woche die Daumen zu drücken, wird enttäuscht werden. Die sieht man erst in ein paar Wochen wieder. Im Augenblick werden lediglich die Qualifikationsrunden für das Semifinale gezeigt. Erneut treten deshalb 16 junge Talente aus ganz Österreich an, aus denen von der Jury acht ausgewählt werden. Die restlichen acht werden von den Juroren Tim Bendzko, Ina Regen und Nina „Fiva“ Sonnenberg nach Hause geschickt.

Geheimes Voting und Kärtchen in Röhren
Wie die Juroren entscheiden, behalten sie dabei erst einmal für sich, sondern geben stattdessen auf einem Tablett Punkte ein, die man nicht zu sehen bekommt. Je nach Anzahl der Punkte wird die Bühne mit dem Kandidaten in rotes oder grünes Licht getaucht. Rot heißt, der Sänger oder die Sängerin ist fix ausgeschieden, grün heißt für den Kandidaten, er ist in der zweiten Auswahlrunde des Abends gelandet. Erscheint ein Stern, so ist der Kandidat oder die Kandidatin fix weiter im Semifinale.

Die Juroren sprechen erst nach ihrer Wahl mit den Kandidaten. Untereinander besprechen sie sich nicht. Nach der ZiB- und Werbepause entscheiden die Juroren noch einmal per Ipad-Voting, wer von den zuvor mit grün Weitergelassenen nun tatsächlich im Semifinale stehen, das nach den vier Qualifikationsshows stattfindet. Die Entscheidung wird wie anno dazumal von Moderatorin Arbella Kiesbauer bekannt gegeben, die Kärtchen mit den Namen aus Röhren zieht. Viermal seit 26. Februar wird das so gemacht. Dann kommen zwei Semifinalshows mit 32 Kandidaten. 

Publikum darf erst zum Schluss mitentscheiden
Wobei auch das Semifinale der besten 32 in zwei Folgen aufgeteilt ist. Dort entscheidet sich, wer die 16 Plätze (acht pro Semifinalshow) für die „Finalshows“ ergattert. Das Voting-Prinzip der „Qualifikationsrunden“ mit „Star“ (Stern), „Stopp“ (Rot) und „Weiter“ (Grün) wird beibehalten.

In der ersten Finalshow (Shows 5 und 6) singen die 16 verbliebenen Starmaniacs nach dem Prinzip der Qualifikations- und Semifinalshows um acht Tickets für die nächste Show. Das Publikum darf dabei immer noch nicht mitstimmen. Erst ab Show acht trifft das Publikum mittels Televoting die Entscheidung, wer weiter bei „Starmania 21“ dabeibleibt. In dieser Ausgabe werden die acht Finalistinnen und Finalisten in vier Zweierpaarungen aufgeteilt und performen - mit ihrem Solosong - im direkten Duell gegen ihren Konkurrenten / ihre Konkurrentin.

Direkt nach den beiden Auftritten sind die Zuschauerinnen und Zuschauer gefragt, wer von den beiden mittels Anrufs oder SMS in die neunte Show gevotet wird. Nach allen Auftritten ist noch einmal die Jury am Wort und vergibt unter den bereits ausgeschiedenen Kandidatinnen und Kandidaten zwei „Jury-Tickets“ für die nächste Runde. In der neunten Show singen somit sechs Talente um vier Finalplätze: Drei davon vergibt das Publikum mittels klassischem Televoting und einen vergibt die Jury.

Vier Kandidatinnen und Kandidaten gehen dann ins Rennen um den Sieg bei „Starmania 21“. Beim großen Finale kommt es zu drei Publikums-Votings - nach den ersten Performances der vier Finalistinnen und Finalisten muss jener oder jene mit den wenigsten Stimmen die Show verlassen. Die Top 3 performen ein weiteres Mal und wieder scheidet jener oder jene mit den wenigsten Votes aus. Beim finalen Duell der Top 2 gewinnt schließlich jener Kandidat oder jene Kandidatin mit den meisten Anrufen oder SMS.

Pamela Fidler-Stolz
Pamela Fidler-Stolz
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 19. April 2021
Wetter Symbol