26.02.2021 10:37 |

„Es geht um die Wurst“

Virologe Drosten: Tempo beim Impfen entscheidend

Für den renommierten deutschen Virologen Christian Drosten sind rasche Fortschritte beim Impfen der entscheidende Faktor für den Weg raus aus der Coronavirus-Pandemie. „Es geht auf der organisatorischen Ebene, auf der logistischen Ebene jetzt um die Wurst“, sagt der Leiter der Virologie an der Berliner Charité.

Impfstoff werde bald in erheblichen Mengen zur Verfügung stehen. Das Vertrauen in die Vakzine werde wachsen. „Ich bin mir ganz sicher, dass ganz große Kreise in der Bevölkerung sich bereitwillig impfen lassen würden. Da ist aber sehr viel zu organisieren“, erklärte Drosten in der am Freitag veröffentlichten Jubiläumssendung des NDR-Podcasts „Das Coronavirus-Update“, der auf den Tag genau vor einem Jahr zum allerersten Mal ausgestrahlt wurde.

„Kommen nur über diesen Weg aus Pandemie raus“
„Ich glaube, es ist ein bisschen naiv, zu denken, dass das alles so schön der Reihe nach wie am Schnürchen klappt“, so Drosten. Für ihn ist klar: „Wir kommen nur über diesen Weg aus der Pandemie raus.“ Entscheidend sei der Zeitkorridor: „Schaffen wir das im Groben bis zum Sommer oder dauert das eben doch bis zum Ende des Jahres.“

Podcast wurde mehrfach mit Preisen ausgezeichnet
Am 26. Februar 2020 ging der Podcast „Das Coronavirus-Update“ an den Start. Seither wurden 77 Folgen produziert, die nach NDR-Angaben rund 86 Millionen Mal abgerufen wurden. Der Podcast wurde unter anderem mit zwei Grimme-Online-Awards und dem Georg von Holtzbrinck-Preis für Wissenschaftsjournalismus ausgezeichnet.

Drosten wechselt sich in dem Podcast seit Herbst mit Sandra Ciesek ab, der Leiterin des Instituts für Medizinische Virologie am Universitätsklinikum Frankfurt. Die neuen Folgen sind immer dienstags ab etwa 17 Uhr abrufbar.

Quelle: APA/dpa

Wilhelm Eder
Wilhelm Eder
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 20. April 2021
Wetter Symbol