24.02.2021 12:40 |

Comeback im Cockpit

Grosjeans IndyCar-Abenteuer beginnt mit Crash

Drei Monate nach seinem schrecklichen Unfall in Bahrain, der das Ende seiner Formel-1-Karriere besiegelt hatte, stieg Romain Grosjean wieder in ein Rennauto. Am Dienstag gab der Franzose sein Debüt beim IndyCar-Test. Dabei sorgte der „Pechvogel“ gleich für einen Crash.

Der frühere Formel-1-Pilot Grosjean fährt in diesem Jahr in der nordamerikanischen IndyCar-Serie.

Der Start verlief aber nicht nach Wunsch. Ein Abflug in den Reifenstapel beendete seine Testfahrt im Barber Motorsports Park in Birmingham (Alabama). „Am Vormittag ist mir ein Fehler unterlaufen. Ich drehte mich und blieb im Kiesbett stecken. Es hat eben Konsequenzen, wenn man nicht innerhalb der Track-Limits bleibt“, so Grosjean. Die Folgen waren Schmerzen am Oberarm.

Feuerunfall in Bahrain
Bei seinem letzten Formel-1-Einsatz im November in Bahrain hatte er einen fürchterlichen Feuerunfall nur mit Glück ohne schwerwiegende Verletzungen überstanden. Grosjean bestritt zwischen 2009 und 2020 insgesamt 179 Grands Prix in der Formel 1, zehnmal fuhr er aufs Podest. Sein Vertrag beim US-Team Haas war mit Jahresende ausgelaufen.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 11. April 2021
Wetter Symbol

Sportwetten