03.12.2010 11:10 |

"Cihangir Insomnia"

Kulturhauptstadt Istanbul im Palais Kabelwerk

Zuwanderung andersherum: Wie findet man sich als Österreicher in der Türkei zurecht? Unter dem Titel "Cihangir Insomnia" ist der österreichische Theaterbeitrag zum Kulturhauptstadt-Programm von Istanbul 2010 ab Jänner auch in Wien zu sehen. Das Stück, das von der österreichischen Gruppe Super16 im angesagten Istanbuler Off-Theater "Garaj" uraufgeführt wurde, handelt von einer Hausgemeinschaft junger Künstler aus aller Welt - auch aus Wien -, die sich in Istanbul einzuleben versuchen. Wien-Premiere ist am 27. Jänner im Kabelwerk.

Istanbul - und vor allem das hippe Viertel Cihangir - als Stadt der Träume für Künstler: mehrsprachigen Alltag zwischen Englisch, Deutsch und Türkisch, kulturelle Vielfalt in einer WG zwischen Schauspielern, Sas-Spielern und Wiener Musikern sowie die persönlichen Konflikte mit langverschollenen Vätern und notorischer Schlaflosigkeit erleben Sonja, Melike, Aydin und Yoyo.

Dazu gibt es Live-Musik und Live-Video. Die Besetzung des Theaterstücks, das im Kabelwerk bis zum 30. Jänner viermal zu sehen ist, stammt aus Österreich, Dänemark und der Türkei. Finanziert wurde die Produktion von Istanbul2010 Kulturhauptstadt, dem österreichischen Kulturforum in Istanbul sowie von der Stadt Wien und dem Land Niederösterreich.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Wien Wetter

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter