16.02.2021 10:35 |

Entspannung pur

Geschickt gestickt: Handarbeit liegt voll im Trend

Handarbeit ist wieder in! Es wird gestickt, geknüpft, gestopft, gehäkelt, gestrickt und „gepuncht“. Nicht nur aufgrund wiederkehrender Lockdowns haben viele Menschen wieder alte - und neue - Handarbeitstechniken für sich entdeckt. Kein Wunder: Das Arbeiten mit der Stick- oder „Wunder“-Nadel Punch Needle entspannt, beim Knüpfen vergisst man Sorgen und die Zeit, die Gedanken kommen zur Ruhe. Wir stellen Ihnen hier zahlreiche Neuerscheinungen zu den verschiedensten Handarbeiten vor, die Sie natürlich auch gewinnen konnten.

Haben Sie sich heute schon entspannt? Vielleicht haben Sie ein gutes Buch gelesen, haben gemalt oder Ihre Kreativität im Rahmen eines Bastelprojekts mit dem Nachwuchs unter Beweis gestellt. Vielleicht aber haben Sie auch wieder einmal Nadel und Faden in die Hand genommen und gestickt, geknüpft, gehäkelt oder gestrickt oder sogar „gepuncht“.

Do it yourself, also Dinge wieder selbst zu machen, liegt voll im Trend. Und es bringt nicht nur die Kinder weg vom Fernseher oder vom Handy, es lässt uns auch unsere kreative Ader - die im stressigen Alltag oft zu kurz kommt - wieder ausleben. Dazu braucht es nicht viel Material, die Anschaffungskosten halten sich im Rahmen. Nadel und Faden reichen fürs Erste völlig aus, eine gute Anleitung (siehe Bilder-Slideshow unten) sorgt dafür, dass der Einstieg leicht fällt (siehe Buchtipps unten).

Anleitung für eine Bienen-Girlande aus Modernes Sticken aus dem stiebner-Verlag:

Mit diesen Büchern macht Handarbeiten Spaß:

Das Gewinnspiel ist leider bereits vorbei!

Tipp: Sie lesen auch gerne? Hier finden Sie unsere Lesespecials:

Weitere krone.at-Bücherspecials

Mehr Produktempfehlungen finden Sie in unserem Vergleichsportal, aktuelle Angebote und Rabatte erhalten Sie in unserem Gutscheinportal. Dieser Artikel entstand in redaktioneller Unabhängigkeit. Als Amazon-Partner verdienen wir aber an qualifizierten Verkäufen. Die Preise können tagesaktuell abweichen.

 Promotion
Promotion
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 06. März 2021
Wetter Symbol