01.02.2021 15:07 |

Motorsport-Sensation

Juan Manuel Correa: Comeback nach Horror-Crash

Sensationelles Comeback in der Formel 3: Juan Manuel Correa, der im August 2019 in Spa schwer verunglückte, fährt in der kommenden Saison für den erfolgreichen ART-Rennstall.

„Meine Ziele sind hoch gegriffen, denn ich habe noch viel zu tun. Ich war eineinhalb Jahre in keinem Auto und es wird eine große Lernkurve vor mir liegen. Ich werde mir selbst keinen Druck auferlegen, denn ich kann wieder tun, was ich liebe - und allein das ist schon ein Sieg“, so der US-Amerikaner mit ecuadorianischen Wurzeln.

Correa war am 31. August 2019 in Spa-Francorchamps in einen fatalen Unfall verwickelt gewesen. Bei dem Horror-Crash in Belgien war der Franzose Anthoine Hubert ums Leben gekommen. Correa hatte sich schwerste Beinverletzungen zugezogen und musste sich in London mehreren komplizierten Operationen unterziehen.

Sein großes Ziel, die Formel 1, verlor der 21-Jährige nie aus den Augen. „Juan Manuel ist ein Musterbeispiel für Mut und Hartnäckigkeit, und wir freuen uns, ihm die Chance zum Comeback zu geben“, so ART-Chef Sebastien Philippe.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 25. September 2021
Wetter Symbol