Geld für Drogen

Bankräuber nach mehr als vier Jahren gefasst

Nach mehr als vier Jahren ist ein Banküberfall in Michelhausen im niederösterreichischen Bezirk Tulln geklärt worden. Ein mittlerweile 28-Jähriger und sein gleichaltriger Komplize wurden ausgeforscht. Beide waren geständig. Während der Haupttäter in die Justizanstalt St. Pölten eingeliefert wurde, wurde der zweite Beschuldigte - er hatte das Fluchtfahrzeug gelenkt und Aufpasserdienste geleistet - angezeigt.

Der bewaffnete Überfall war am Nachmittag des 18. August 2016 verübt worden. Der Haupttäter hatte maskiert die Filiale der Raiffeisenbank betreten. Mit einer schwarzen Gaspistole forderte er die vier anwesenden Angestellten auf, ihm Geld zu übergeben. Eine Mitarbeiterin öffnete in der Folge zwei Kassenladen und stopfte einen mittleren fünfstelligen Eurobetrag in einen vom Räuber mitgebrachten Jutesack.

Mit den erbeuteten Banknoten flüchtete der Beschuldigte. Die Angestellten blieben unverletzt, wurden allerdings in große Angst versetzt.

Finanzielle Probleme als Motiv
Ausgeforscht wurde der Hauptverdächtige im vergangenen Dezember nach einem von Beamten des Landeskriminalamtes Niederösterreich durchgeführten positiven Spurenabgleich. Am 21. Dezember wurde der 28-Jährige einvernommen. Wenig später wurde auch der Komplize befragt.
Das Duo gab an, die Beute geteilt zu haben. Als Motiv nannten beide der Polizei zufolge ständige finanzielle Probleme aufgrund ihrer Drogensucht. Die beim Überfall verwendete Gaspistole wurde sichergestellt. Utensilien wie Kleidung oder die Maskierung waren bereits 2016 vernichtet bzw. entsorgt worden.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 03. März 2021
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
-1° / 13°
heiter
-1° / 13°
wolkig
-3° / 12°
wolkig
-3° / 13°
heiter
-4° / 13°
heiter