05.01.2021 13:29 |

Schönberg-Bilanz

4 Millionen Fahrzeuge weniger bei Hauptmautstelle

Corona lässt grüßen: Die Pandemie machte sich im abgelaufenen Jahr auch auf Tirols Straßen und Autobahnen deutlich bemerkbar. Bei der Hauptmautstelle Schönberg auf der A13 wurden in allen Kategorien - vom Pkw bis hin zum Schwertransporter - teils enorme Rückgänge verzeichnet.

Alles in allem passierten im Vorjahr rund 9,95 Millionen Fahrzeuge die Hauptmautstelle Schönberg. 2019 waren es noch 13,97 Millionen. Der Rückgang entspricht laut Asfinag-Bilanz somit fast 29 Prozent. Während es im Jänner und Februar teils noch Anstiege bei den einzelnen Kategorien zu verzeichnen gab, brach der Verkehr ab März fast durchwegs ein.

Grundsätzlich werden an der Hauptmautstelle in Schönberg vier Fahrzeugkategorien unterschieden. Die Bilanz im Detail:

  • Kategorie 1 (Pkw): Hier ging die Zahl im Vorjahr um 33,41 Prozent oder 3,74 Millionen auf 7,46 Millionen zurück. Extreme Rückgänge gab es im März (68 %), April (83 %), Mai (70 %) und Juni (53 %). Das geringste Minus (5,27 %) wurde im September verzeichnet.
  • Kategorie 2 (zweiachsige Lkw, Busse und Wohnmobile): Hier gab es einen Rückgang um 45,25 Prozent auf 97.321 Fahrzeuge. 2019 waren es noch 177.758.
  • Kategorie 3 (dreiachsige Lkw, Busse und Wohnmobile): In dieser Kategorie betrug das Minus 38,81 Prozent. Während 2019 noch 120.680 derartige Fahrzeuge gezählt wurden, waren es im Vorjahr nur noch 73.846.
  • Kategorie 4 (Fahrzeuge mit vier und mehr Achsen, primär Transit-Lkw): Hier ging die Zahl der Fahrzeuge von 2,47 Millionen auf 2,31 Millionen zurück. Das entspricht einem Minus von 6,32 Prozent. Von März bis August gab es hier durchgängig Rückgänge. Im Dezember hingegen wurde ein Plus von 9,19 Prozent verzeichnet.
 Tiroler Krone
Tiroler Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Donnerstag, 29. Juli 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
14° / 28°
einzelne Regenschauer
13° / 27°
wolkig
13° / 25°
wolkig
14° / 28°
wolkig
13° / 29°
wolkig