11.12.2020 10:50 |

Nach vier Wochen:

Endlich! HSG Graz darf wieder von der Leine

Die Zwangspause für die HSG Graz ist zu Ende. Die Magelinskas-Sieben bestreitet am Samstag in Hard das erste Spiel in der spusu Liga seit vier Wochen. Doch es ist ein Kaltstart - testen konnten die Steirer vorher nämlich nicht.

Neustart mitten in der Saison! Seit einem Monat konnten die Handballer der HSG Graz kein Ligaspiel mehr bestreiten - Samstag dürfen sie endlich wieder von der Leine. Doch mit Hard wartet nach der langen Trockenzeit gleich ein schweres Kaliber auf die Truppe von Romas Magelinskas.

„Hoffentlich geht’s los und es kommt nichts mehr dazwischen. Aber in Zeiten wie diesen kannst du sowieso nur mehr von Tag zu Tag planen“, so Graz-Obmann Michael Schweighofer, dessen Klub von der Corona-Seuche bislang halbwegs verschont geblieben ist.

„Ein paar Fälle haben wir gehabt, aber im Vergleich zu anderen Teams sind wir glimpflich davongekommen. Vielleicht passen wir mehr auf oder haben einfach Glück gehabt.“
Grazer im Nachteil
Die Grazer gehen aber gehandicapt ins Hard-Duell. Zwar hat sich das Lazarett in der Zwangspause bis auf den letzten Platz geleert, doch die Spielpraxis fehlt. Im Gegensatz zu Hard, das erst letzten Mittwoch im Ligaeinsatz war. Das Match im Ländle wird nicht nur am Parkett mühsam.

Schweighofer: „Wir müssen uns vor Ort irgendwoher ein Essen beschaffen, vermutlich werden wir uns einen Lieferdienst zum Bus bestellen.“ In der Warteschleife hängt indes Bärnbach/Köflach: Das für Dienstag angesetzte Krems-Spiel musste wegen Testungen in der Wachau-Stadt verschoben werden.

Burghard Enzinger
Burghard Enzinger
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 17. Jänner 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
-4° / -2°
stark bewölkt
-4° / -2°
bedeckt
-4° / -2°
stark bewölkt
-4° / -1°
bedeckt
-9° / -4°
Schneefall