04.12.2020 10:06 |

Erste Schneeflocken

Frau Holle lässt im Dezember viel Schnee rieseln

Die Freude bei Schneeliebhabern war Mittwochmorgen groß: Sogar in der Stadt Salzburg waren die Straßen und Dächer angezuckert. Der heutige Donnerstag bringt uns bei elf Grad strahlenden Sonnenschein, bevor am Wochenende der nächste Wintereinbruch bevorsteht.

Die erste Dezemberwoche zeigt sich heuer von ihrer tiefwinterlichen Seite. Den Auftakt für den Wintereinbruch machte am Mittwoch ein Tiefdruckgebiet über Italien. Schnee fiel bis in tiefe Lagen, auch die Stadt Salzburg wurde angezuckert. Winterfans können heute – bei tagsüber milden elf Grad – noch einmal strahlenden Sonnenschein genießen, bevor am Wochenende erneut der Winter an die Tür klopft. „In der Nacht von Freitag auf Samstag erwarten wir viel Neuschnee, besonders im Pinzgau“, berichtet Ubimet-Meteorologe Nikolas Zimmermann. In den Höhenlagen, etwa in den Hohentauern, erwartet der Wetterexperte bis zu zwei Meter Neuschnee. „Der Sonntag ist aus heutiger Sicht noch ungewiss, wahrscheinlich werden uns Regen- und Schneefälle in allen Bezirken begleiten“, erklärt der Wissenschafter. Auch die Bundesbahnen bereiten sich am Wochenende wegen des angekündigten heftigen Schneefalls auf Straßensperren vor.

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 25. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)