25.11.2020 06:15 |

Suche nach Mädchen

Ausgebüxt, um Obdachlosem Essen zu bringen

Für einen Schockmoment bei ihren Müttern haben am Montagabend zwei Mädchen (6 und 8) in Villach gesorgt. Die beiden büxten daheim aus und machten sich auf den Weg zur zwei Kilometer entfernten Innenstadt. Das Rührende daran: Die Kinder wollten einen Obdachlosen mit Essen versorgen.

Gegen 20 Uhr ging von zwei besorgten Müttern bei der Polizei Villach der Notruf ein, dass ihre beiden Mädchen im Alter von sechs und acht Jahren von zu Hause verschwunden seien. Die befreundeten Mütter leben im gleichen Mehrparteienhaus, weshalb die Kinder einander kennen und auch häufig im Hof miteinander spielen würden, so eine Anrainerin.

Passant entdeckt Mädchen und alarmiert Polizei
Eine sofort eingeleitete Polizeifahndung ergab vorerst kein Ergebnis - rund eine Stunde später dann die Entwarnung: Ein Passant alarmierte die Polizei, nachdem ihm in der Bahnhofstraße in der Nähe der Nikolaikirche zwei kleine Mädchen aufgefallen waren, die zu so später Stunde alleine umherirrten.

„Die Befragungen haben ergeben, dass die Kinder von zu Hause wegspaziert sind, weil sie einem Obdachlosen etwas zu essen bringen wollten“, so ein Polizist. „Der wohnungslose Mann ist in Villach bereits bekannt und nimmt von der Stadt nur ungern Hilfe an.“

Wie die Kinder zu diesem Entschluss gekommen sind oder was sie zu ihrem mutigen Schritt bewegt hat, wird derzeit noch ermittelt. Sicher ist, dass ihre bereits in so jungen Jahren ausgeprägte Nächstenliebe die Mädchen trotz Dunkelheit und Ausgangsbeschränkungen in die zwei Kilometer entfernte Innenstadt geführt hat.

Manuela Karner
Manuela Karner
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 21. Jänner 2021
Wetter Symbol