15.11.2020 10:40 |

Kein Risiko

Landesrätin muss nicht in behördliche Quarantäne

Weil eine Mitarbeiterin positiv auf das Coronavirus getestet worden war, begab sich Gesundheits-Landesrätin Juliane Bogner-Strauß in Selbstisolation. Die Gefahr scheint aber nun gebannt.

Die Gesundheitsbehörden haben über die steirische Gesundheitslandesrätin Juliane Bogner-Strauß (ÖVP) keine Quarantäne verhängt. Sie hatte sich am Donnerstag selbst in häusliche Quarantäne begeben, nachdem eine Mitarbeiterin positiv getestet wurde. Weil der Kontakt kurz war, FFP2-Masken getragen und Abstand gehalten wurde, sei das Ansteckungsrisiko so gering, dass eine Absonderung nicht erforderlich gewesen sei, hieß es in einer Aussendung der Landesregierung am Sonntag.

 Steirerkrone
Steirerkrone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 15. Mai 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
10° / 18°
einzelne Regenschauer
9° / 18°
einzelne Regenschauer
9° / 19°
einzelne Regenschauer
8° / 19°
einzelne Regenschauer
7° / 16°
einzelne Regenschauer