Corona in OÖ:

Weniger Besucher ab sofort in den Heimen erlaubt

Aufgrund der steigenden Infektionen wird nun auch in  Alten- und Pflegeresidenzen der Schutz erhöht. Nur ein „Gast“ pro Bewohner am Tag darf ins Zimmer eines Bewohners kommen. Und es gibt eine Gesundheitskontrolle am Eingang. In Krankenhäusern ist die Besucherregelung wie bisher.

Die Zahl der Coronavirus-Infizierten steigt, auch in Seniorenheimen kommt es immer wieder zu Clusterbildungen. Das Land OÖ reagiert darauf mit neuen Maßnahmen, die ab heute in Kraft sind: Nur noch eine Person pro Tag und Bewohner darf zu Besuch kommen. Es gibt zwar keine Anmeldepflicht, aber: „Für Angehörige und für uns ist es leichter, wenn man sich vorher anmeldet“, sagt Christine Bürgstein, Leiterin des Seniorenzentrums Franckviertel in Linz.

Überprüfung des Befindens
Hier steht – wie in allen Heimen – ein Checkpoint: „Mitarbeiter des Wachdienstes schauen, dass sich die Besucher registrieren, dass sie Maske und kein Schild tragen“, sagt Bürgstein. Auch Fieber wird kontaktlos gemessen: „Das wird mit der Kälte draußen schwieriger, die Körpertemperatur sinkt, Fieber ist schwerer festzustellen.“

4-Mal-1-Regel
Bewohner und Pflege der Stockwerke vermischen sich nicht: „Das ist Teil unseres Notfallplans“, so Bürgstein. Ein Besuchsverbot wie im März wünscht sie sich aber nicht, außer es ginge nicht anders: „Die Bewohner haben davor Angst, sie brauchen soziale Kontakte.“ Bei Spitalsbesuch bleibt es bei der gewohnten 4x1-Regel (1 Besucher pro Patient 1 Stunde pro Tag) in Kombination mit Gesundheitsticket und Check an der Schleuse. Für Covid-Stationen gilt Besuchsverbot, nur Sterbende darf man noch einmal sehen.

Elisabeth Rathenböck, Kronen Zeitung

 OÖ-Krone
OÖ-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 12. April 2021
Wetter Symbol