23.10.2020 22:59 |

Für drei Jahre

Rossi unterzeichnet Vertrag bei Minnesota Wild

Gut zwei Wochen nachdem Österreichs Eishockey-Jungstar Marco Rossi beim Draft der National Hockey League (NHL) von Minnesota gewählt worden war, hat der Vorarlberger am Freitag einen Vertrag bei den Wild unterzeichnet. Wie der Verein auf seiner Website mitteilte, wurde Rossi mit dem obligaten Entry-Level-Vertrag ausgestattet, der über drei Jahre geht und ein Gehalt von 925.000 US-Dollar (laut capfriendly.com/782.505 Euro) jährlich vorsieht.

„Ein Traum wird wahr. Ich habe meinen ersten NHL-Vertrag bei den Minnesota Wild unterschrieben, ich könnte nicht glücklicher sein“, schrieb Rossi auf seiner Facebook-Seite.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 28. November 2020
Wetter Symbol

Sportwetten