Mann tappte in Falle

Betrugsmasche: Ehefrau verhinderte Geldübergabe

Falsche Polizisten machen den echten Beamten in Niederösterreich derzeit das Leben schwer. Denn nicht nur in Baden häuften sich zuletzt die Anrufe von Betrügern (die „Krone“ berichtete), sondern auch in und rund um die Landeshauptstadt. Geldübergabe fand jedoch keine statt, auch weil eine Ehefrau das verhindern konnte.

„Wir haben Einbrecher festgenommen, und auf einer Liste mit potenziellen Zielen stand auch Ihr Name.“ - Hochdeutsch und sehr freundlich forderte ein vermeintlicher Polizist am Telefon einen Pensionisten auf, mögliche Wertsachen einem Kollegen zur Verwahrung zu übergeben. Der St. Pöltner war offensichtlich so perplex, dass er einfach drauflosredete und alles aufzählte, was er an Wertvollem daheim hatte. Mit dem Auftrag, die Sachen zusammenzupacken, bis er sich wieder melde, beendete der Betrüger das Gespräch.

Und tatsächlich läutete es später wieder - dieses Mal ging aber die Ehefrau ran. Die ließ sich nicht täuschen und knallte den Hörer aufs Telefon. Daraufhin erstattete sie Anzeige und war damit bei Weitem nicht die Einzige.

Kronen Zeitung

 Niederösterreich-Krone
Niederösterreich-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 02. Dezember 2020
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
-3° / 1°
stark bewölkt
-3° / 1°
stark bewölkt
-4° / 1°
wolkig
-4° / 1°
stark bewölkt
-5° / -1°
stark bewölkt