21.10.2020 18:00 |

Guggenmoosstraße

Kreisverkehr-Baustelle in der Mozartstadt startet

Heute beginnen die Bauarbeiten für einen neuen Kreisverkehr in der Stadt Salzburg: Aufgrund des Neubaus am Rauchmühlenareal baut die „An der Glan Investment GmbH“ den Kreuzungsbereich an der Guggenmoosstraße (zwischen HBLA Annahof und ÖBB-Unterführung) um.

Die Stadt Salzburg baut zudem ab Anfang November bis Mitte Dezember die Radwege um. Hauszufahrten sind während der gesamten Bauzeit offen. Mit 18. Dezember sollen die Arbeiten fertiggestellt sein, witterungsbedingt können sich aber Verzögerungen ergeben.

Einbahnregelung in der Guggenmoosstraße
Durch die Kreisverkehr-Baustelle wird die Guggenmoosstraße während der gesamten Bauzeit von der Ignaz-Harrer-Straße in Richtung Klessheimer Allee als Einbahn geführt. Der Verkehr in Richtung Ignaz-Harrer-Straße wird über die Innsbrucker Bundesstraße und Rudolf-Biebl-Straße umgeleitet.

Im ersten Schritt wird der östliche Kreuzungsbereich umgebaut. Dazu muss die Rauchmühlen-Zufahrt bei der neuen Brücke gesperrt werden. Umleitungen für Fußgängerund Radler entlang der Glan sind ausgeschildert. Die Hauptradwegachse entlang der S-Bahn bleibt in der ersten Bauetappe über die alte Brücke offen. Anschließend folgt bis ca. 18. Dezember der Umbau der westlichen Kreuzungshälfte.

Ab Anfang November verbreitert die Stadt die Hauptradwegachse entlang der Eisenbahn im Bereich der Rauchmühle um ca. 2,5 Meter. Zwischen der kleinen Unterführung zur Zaunergasse und der Glan werden Fußgänger und Radfahrer über Lehener Straße, Gailenbachweg, HBLA Annahof, Alte Guggenmoosstraße und Wilhelm-von-Exner-Straße umgeleitet.

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 29. November 2020
Wetter Symbol