19.10.2020 14:55 |

Hoffen auf Lösung:

Ex-Sportler kämpft für Hallenbad

Prominente Unterstützung erhält nun die Initiative SOS Hallenbad, die sich für den Erhalt des derzeit gesperrten Hallenbades in Neusiedl am See einsetzt.

 Georg Tischler, Olympiasieger und Bezirkssprecher der Grünen, betont ebenfalls die Bedeutung des Bades für die Region: „Als ehemaliger Spitzensportler weiß ich nur zu gut, wie wichtig gute Infrastruktur für den Sport ist.“

Er hofft, dass sich mehrere Orte zusammenschließen, um das in die Jahre gekommene Sportzentrum zu erhalten: „Wenn alle Gemeinden aus dem Bezirk mit der Landesregierung das Projekt Hallenbad aufsetzen, können wir das schaffen.“

Kronen Zeitung

 Burgenland-Krone
Burgenland-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 02. Dezember 2020
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
-3° / 1°
stark bewölkt
-2° / 0°
bedeckt
-3° / 0°
stark bewölkt
-3° / 1°
stark bewölkt
-3° / 0°
bedeckt