Hoffen auf Lösung:

Ex-Sportler kämpft für Hallenbad

Burgenland
19.10.2020 14:55

Prominente Unterstützung erhält nun die Initiative SOS Hallenbad, die sich für den Erhalt des derzeit gesperrten Hallenbades in Neusiedl am See einsetzt.

 Georg Tischler, Olympiasieger und Bezirkssprecher der Grünen, betont ebenfalls die Bedeutung des Bades für die Region: „Als ehemaliger Spitzensportler weiß ich nur zu gut, wie wichtig gute Infrastruktur für den Sport ist.“

Er hofft, dass sich mehrere Orte zusammenschließen, um das in die Jahre gekommene Sportzentrum zu erhalten: „Wenn alle Gemeinden aus dem Bezirk mit der Landesregierung das Projekt Hallenbad aufsetzen, können wir das schaffen.“

Kronen Zeitung

 Burgenland-Krone
Burgenland-Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Burgenland Wetter
16° / 24°
stark bewölkt
17° / 23°
einzelne Regenschauer
15° / 24°
stark bewölkt
16° / 25°
wolkig
16° / 23°
stark bewölkt



Kostenlose Spiele