18.10.2020 11:21 |

Ermittlerinnen-Duo

Eine geballte Ladung Frauenpower im „Tatort“

Carol Schuler und Anna Pieri Zuercher gehen am Sonntag erstmals im neuen „Tatort“ aus Zürich (ORF 2) als Ermittlerinnen-Duo auf Spurensuche in einem Mordfall.

Der neue „Tatort“ aus der Schweiz greift die heftigen Unruhen der 1980er auf und zeigt, wie stark die Vergangenheit die Gegenwart bestimmen kann. Die Auftaktfolge „Züri brännt“ (20.15, ORF 2) bedeutet gleichzeitig den Auftakt für das Ermittlerinnen-Duo Carol Schuler und Anna Pieri Zuercher, die an ihrem ersten Arbeitstag mit einem Mordfall konfrontiert werden. „Die Zuschauer werden ein neues Team an einem neuen Ort entdecken“, so Zuercher.

„Ich freue mich besonders, dass im neuen ,Tatort‘ clevere Frauen im Mittelpunkt stehen“, so Susanne Wille (Abteilungsleiterin Kultur im SRF). Der neue „Tatort“ stehe nicht nur für starke Frauen vor der Kamera, sondern auch dahinter - Viviane Andereggen führt Regie. „Diese geballte Ladung Frauenpower ist ein wichtiges Zeichen für die Medien- und die Filmbranche.“

Bestens vorbereitet feiert das Duo damit seinen Einstand: „Wir konnten ein Schießtraining absolvieren und haben den Ermittlerinnen bei der Arbeit über die Schulter geschaut.“

Marie Leopoldsberger, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 22. Oktober 2020
Wetter Symbol