18.10.2020 15:30 |

Gegen Corona-Blues

Mentalcoach: Gute Laune kann man trainieren!

Spitzensportler bauen auf Manuel Horeth: Der Mentalcoach gibt nun auch den „Krone“-Lesern Tipps, wie sie Stimmungsaufheller in den oft trüben Alltag integrieren können.

Viele Menschen empfinden derzeit eine erhöhte psychische Belastung durch die Corona-Pandemie. Dass jedoch jeder von uns an seiner Stimmung arbeiten kann, betont Mentaltrainer Manuel Horeth. Und er verrät auch gleich ein paar praktische Alltagstipps:

Echo-Wirkung: „Die so genannte Echo-Wirkung zeigt, dass wir unsere eigenen Gefühle auf andere Menschen übertragen und umgekehrt. Je mehr gute Stimmung Sie also verbreiten, desto mehr gute Laune wird auf Sie wie ein Echo zurückwirken.“

Macht der Kleinigkeiten: „Die Macht der Kleinigkeiten dürfen Sie nicht unterschätzen. Jede Situation im Alltag steuert langfristig Ihre Stimmung. Den Ärger über unnütze Kleinigkeiten - wie etwa eine kurze Wartezeit - zu reduzieren, wird Sie ganz einfach zu einem optimistischeren Menschen machen.“

Wochenend-Effekt: „Studien zeigen, dass wir am Wochenende glücklicher sind. Als mentalen Stimmungsaufheller könnten Sie sich diesen Wochenend-Effekt auch schon ab und zu unter der Woche zu Nutze machen und sich bevorstehende Freizeitaktivitäten mit geschlossenen Augen bildlich vorstellen.“

Musik-Effekt: „Jeder hat bestimmte Lieder, die in einem Lebensfreude erzeugen. Hören Sie diese mindestens zwei bis dreimal am Tag, dann ruft Ihr Gehirn durch den Musik-Effekt wie von selbst die positiven Emotionen ab.“

Ja zur schlechten Laune:  „Ausnahmen bestätigen die Regel: Sagen Sie auch einmal Ja zur schlechten Laune. Menschen, die ihre schlechte Laune akzeptieren, sind nachweislich glücklicher als diejenigen, die ihren Ärger nicht zulassen“, weiß Horeth. „Gute Stimmung ist wie die Sonne, die uns das Leben schenkt. Allerdings muss es auch ab und zu regnen dürfen, damit wir wachsen können.“

Barbara Winkler
Barbara Winkler
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 20. Oktober 2020
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
3° / 13°
stark bewölkt
2° / 11°
stark bewölkt
4° / 13°
stark bewölkt
6° / 15°
wolkig
0° / 14°
stark bewölkt