16.10.2020 13:27 |

„Bin fertig damit“

Sharon Stone hat keine Lust mehr auf Dates

Sharon Stone hat die Nase voll von Dating. „Ich will keine Unaufrichtigkeit, keinen Quatsch und keine Spielchen“, sagte die 62-Jährige ihrer Kollegin Drew Barrymore (45) in deren Show. Sie genieße ihre Zeit alleine, mit ihren Kindern und Freunden mehr. „Ich bin fertig mit Daten.“ 

„Ich habe einfach das Gefühl, wenn es um die emotionale Reife in Beziehungen geht, sind Männer und Frauen scheinbar nicht auf der gleichen Höhe“, sagte die zweifach geschiedene Schauspielerin. „Es gibt gewisse Missverständnisse über Macht und darüber, was es bedeutet, männlich, mächtig und wichtig zu sein.“

Sie versuche, ihren Söhnen beizubringen, dass entsprechende Vorstellungen vielleicht nicht ganz richtig seien. Der „Basic Instinct“-Star war bisher zweimal verheiratet, mit dem TV-Produzenten Michael Greenburg (1984-1987) und dem Zeitungsverleger Phil Bronstein (1998-2004). Sie hat drei Adoptivsöhne.

Im vergangenen Jahr sorgte ihr Profil auf einer Dating-App für Diskussionen. Es wurde sogar zeitweise gesperrt, weil mehrere Nutzer es für einen Fake hielten.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 26. Oktober 2020
Wetter Symbol