Präsident zieht Bilanz

Große Etappenziele für die Radsportler

Steiermark
14.10.2020 08:00

Der steirische Radpräsident Gerald Pototschnig zieht eine Zwischenbilanz über die vergangene Saison. Er spricht dabei über herausragende Erfolge der Athleten im Schatten der Coronakrise und über die aktuellsten Planungen für ein radintensives Sportjahr 2021.

Die vielen Einschränkungen durch Corona haben heuer auch den Radsport getroffen. „Umso erfreulicher ist, dass wir trotzdem ein so erfolgreiches Jahr hinter uns haben“, resümiert der steirische Radpräsident Gerald Pototschnig. „Der Staatsmeistertitel von Valentin Götzinger als jüngster Titelträger aller Zeiten war sehr emotional. Das Silber von David Trummer bei der Mountainbike-WM war für den Radsport ein historischer Tag. Das macht Mut für die Zukunft.“

So gibt es auch bereits für 2021 große Ziele. „Für 2. Mai ist die Mountainbike-Eliminator-WM in Graz angesagt. Nach den Weltcups zuletzt ist diese WM ein weiterer Höhepunkt“, weiß Pototschnig. „Am 3. und 4. Juni werden wir dann die Sport Austria Finals als Plattform nützen. Erst werden die Cross-Country-Staatsmeisterschaften in Stattegg steigen. Hier haben wir extra mit Schottland um eine Terminverschiebung angesucht, damit wir nicht mit dem Weltcup in Leogang kollidieren. Am Tag darauf erleben wir das Altstadtkriterium in Graz. Erstmals auch mit einer Damenwertung.“

Rennen am Red Bull Ring?
Zudem wird der Ruf nach der Austragung der Straßen-Staatsmeisterschaften laut. „Das wäre zwar ein Mammutprogramm. Wenn wir aber einen Partnerveranstalter finden würden, könnten wir das durchziehen. Es gibt diesbezüglich auch Gedanken an den Red Bull Ring. Gerade in Coronazeiten wäre ein Rennen auf der Rennstrecke eine spannende Location für den Radsport.“

Offen für die Ö-Tour
Nicht fixiert ist, ob eine Etappe der Ö-Tour durch die Steiermark führt: „Die Rundfahrt ist für 2021 geplant. Wenn ein steirischer Ort für eine Zieletappe Interesse zeigt, dann wäre das erfreulich.“ Pototschnig ist guter Dinge: „Wir sehen trotz Krise positiv in die nächste Saison!“ Christoph Kothgasser

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Steiermark



Kostenlose Spiele