06.10.2020 17:00 |

Grazer Studie zeigt:

Mehr Herzinfarkte während des Corona-Lockdowns

Was Mediziner befürchtet haben, belegt jetzt eine Studie: In der Zeit des Corona-Lockdowns gab es in der Steiermark um 80 Prozent mehr Todesfälle nach Herzinfarkten - vermutlich, weil ältere Menschen während der Ausgangssperre aus Angst vor einer Ansteckung die Spitäler mieden.

Die Forscher an der Kardiologie der Medizinischen Universität Graz haben die Zahlen der Patienten mit Herzinfarkt, Lungenembolie und Aortenriss während der sechs Wochen des Corona-Lockdowns in den KAGes-Häusern ausgewertet.

„Dunkelziffer noch viel höher“
„Obwohl weniger Patienten eingeliefert wurden, sind mehr Patienten innerhalb von 14 Tagen aus diesen Gründen gestorben.“ Dieser Anstieg lasse sich fast ausschließlich auf zusätzliche Todesfälle durch Herzinfarkte zurückführen. Hier habe sich laut Bugger sogar eine Zunahme um rund 80 Prozent gezeigt!

Nicht eingerechnet seien Personen, die es gar nicht mehr ins Krankenhaus schafften. „Die Vermutung liegt nahe, dass die Dunkelziffer also noch viel höher ist“, moniert FPÖ-Gesundheitssprecher Marco Triller.

 Steirerkrone
Steirerkrone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 22. April 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
5° / 17°
einzelne Regenschauer
5° / 17°
starke Regenschauer
5° / 18°
einzelne Regenschauer
7° / 15°
einzelne Regenschauer
3° / 13°
einzelne Regenschauer