04.10.2020 10:00 |

Fest wird nachgeholt

Die legendären Partybreakers feiern 25 Jahre

Straßenmusiker Ivan Gantchev gründete 1995 eine längst legendäre Band. Ein großes Jubiläums-Fest kann es Corona-bedingt nicht geben. Wir haben mit Ivan gesprochen...

Mitte der 1990er-Jahre kam der Bulgare Ivan Gantchev nach Graz. Und er eroberte als Straßenmusiker („jeden Tag, bei jedem Wetter“) die Herrengasse („die bekannteste und schönste Straße der Steiermark“) binnen kürzester Zeit, Touristen und Einheimische waren begeistert. Selbst auf Wikipedia steht unter Straßenkünstler: „Ivan Gantchev spielte dort in kleiner Gruppe rockige Straßenmusik. Er wurde dann zum Kopf der Coverband Ivans Partybreakers.“ „Natürlich war die Gründung der Band ein Risiko“, erzählt der sympathische Musiker, „aber wir hatten blitzschnell Erfolge“.

Die Menschen standen Schlange, um die Partybreakers für Firmenfeiern, Feste oder Hochzeiten zu buchen. Der erste Auftritt ging im Casino Graz über die Bühne. Tausende weitere sollten folgen, darunter große Stadtfeste, im ORF, bei der Opernredoute, zudem wurden acht CDs produziert.

Auch mit seinen Charity-Chören (mit u. a. Waltraud Klasnic, Edith Hornig, Daphne von Skene, Kathryn List bzw. Günter Dörflinger, Herbert Paierl, Otto Kresch) sorgte Ivan für Furore, erspielte damit 38.000 Euro für den guten Zweck. Sein Highlight? „Die Stadion-Eröffnung mit Arnold Schwarzenegger. 60 Bands hatten sich beworben.“

Fest kann es zum Jubiläum keines geben - auch Ivan und seine Partybreakers sind Opfer der Corona-Krise: „Aber dieses Fest holen wir sicher nach.“ Was Ivan freut: „Wenn ich durch die Herrengasse gehe, reden mich noch immer zehn, 15 Menschen an und wollen Selfies machen.“

Michael Jakl
Michael Jakl
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 31. Oktober 2020
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
7° / 18°
wolkig
9° / 18°
heiter
7° / 19°
heiter
12° / 14°
leichter Regen
6° / 15°
wolkig