25.09.2020 18:57 |

Vor Richterin-Sarg

Fitnesstrainer sorgt mit Liegestützen für Aufsehen

Der frühere Fitnesstrainer der verstorbenen US-Höchstrichterin Ruth Bader Ginsburg hat am Freitag mit einer Liegestütz-Einlage am aufgebahrten Sarg für Aufsehen gesorgt. Der in feinen Zwirn gekleidete Bryant Johnson kniete sich hin und machte anschließend drei Liegestütze.

Dann sprang der Trainer wieder auf und ging weiter. Das Video von der sportlichen Trauerbezeugung (siehe Tweet unten) machte schnell in den sozialen Netzwerken die Runde. Die vergangene Woche mit 87 Jahren an Krebs verstorbene Ginsburg war bekannt dafür, selbst im hohen Alter eisern Sport zu treiben. 2016 sagte die Richterin als 83-Jährige, sie mache in ihrem Training stets zehn Liegestütze, „dann atme ich, dann mache ich zehn weitere“.

Buch über Workout-Programm der Richterin erschienen
Ihr Privattrainer Johnson hat sogar ein Buch über ihr Trainingsprogramm geschrieben, das nach Ginsburgs Kürzel „Das RBG Workout“ heißt. Er trainierte die hoch angesehene und in der Bevölkerung beliebte Verfassungsrichterin rund 20 Jahre lang.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).