Aber Aufstieg gelingt

WestHam-Coach und zwei Spieler positiv getestet

Trainer David Moyes sowie die beiden Profis Issa Diop und Josh Cullen vom englischen Fußball-Premier-League-Club West Ham United haben sich mit dem Coronavirus infiziert. Der Aufstieg im Ligacup gelang trotzdem.

Wie die Londoner am Dienstagabend auf ihrer Website weiter mitteilten, habe das Trio das Stadion noch vor dem Drittrunden-Ligacupspiel gegen Hull City verlassen und sich gemäß den Covid-19-Bestimmungen in häusliche Quarantäne begeben. Der Club ließ sich davon nicht beirren und stieg dank eines 5:1-Siegs auf.

Laut Auskunft des medizinischen Teams des Vereins würden die drei Betroffenen keine Symptome zeigen. Anstelle von Moyes rückte Co-Trainer Alan Irvine vorerst in die erste Reihe.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 31. Oktober 2020
Wetter Symbol

Sportwetten