Rindvieh war ausgebüxt

Rabiate Kuh attackiert Mann

Von einer Wiese nahe Rappottenstein im Bezirk Zwettl riss bereits am Sonntagabend eine Kuh aus. Wie das Tier sich so einfach aus dem Staub machen konnte, stellt auch die Polizei vor ein Rätsel.

„Die Weide war gut gesichert“, meinen Polizisten. Jedenfalls nahmen mehrere Helfer die Suche nach dem Rindvieh auf. In den Abendstunden entdeckte ein 48-Jähriger die Kuh auf der Fahrbahn der B124. Der Mann stieg aus seinem Wagen und wollte nachkommende Autolenker auf die gefährliche Situation aufmerksam machen. Doch plötzlich attackierte die offensichtlich rabiate Kuh ihren Finder und klemmte ihn zwischen ihrem massigem Körper und dem Pkw ein. „Der Mann konnte sich noch schwer verletzt in den Wagen retten“, so ein Ermittler. Die tierische Angreiferin wurde wenig später von einem Jäger getötet.

 Niederösterreich-Krone
Niederösterreich-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 20. Oktober 2020
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
6° / 14°
bedeckt
6° / 13°
stark bewölkt
4° / 14°
wolkig
5° / 15°
wolkig
2° / 12°
bedeckt