Nach wildem Ausraster

„Wie ein Dummkopf!“ Neymar droht jetzt Mega-Sperre

Die Partie zwischen Paris Saint-Germain und Olympique Marseille (0:1) sorgt noch immer für Schlagzeilen: Denn Superstar Neymar könnte nach seinem Platzverweis lange gesperrt werden. Auch Gegenspieler Alvaro Gonzalez droht mächtig Ärger.

„Der Typ war ein Dummkopf. Aber ich habe mich auch wie ein Dummkopf verhalten, weil ich mich darauf eingelassen habe“, schreibt Neymar via Instagram. Die drei PSG-Profis Neymar, Laywin Kurzawa und Leandro Paredes sowie Marseilles Dario Benedetto und Jordan Amavi erhielten in einer hitzigen Schlussphase Rot. Weil er seinem Gegenspieler Alvaro Gonzalez auf den Hinterkopf geschlagen hatte, droht dem Brasilianer laut dem französischen Sender RMC Sport nun eine Sperre von bis zu sieben Pflichtspielen.

Rassismus-Vorwürfe
Anschließend erhob Neymar Rassismus-Vorwürfe gegen den Spanier 
Gonzalez. „Sehen Sie sich den Rassismus an. Deshalb habe ich ihn geschlagen“, sagte Neymar zu den Offiziellen, als er das Spielfeld verlassen musste. Wird eine rassistische Beleidigung bewiesen, droht Gonzalez sogar eine Sperre von bis zu zehn Spielen.

„Hätte ich es ignorieren sollen?“
„In unserem Sport sind Aggressionen, Beleidigungen und Flüche Teil des Spiels, des Streits. Ich verstehe diesen Kerl teilweise, alles ist Teil des Spiels, aber Rassismus und Intoleranz sind inakzeptabel“, so Neymar in seinem Instagram-Posting. „Hätte ich es ignorieren sollen? Ich weiß es noch nicht. Heute, mit kühlem Kopf, würde ich Ja sagen. Aber in dem Moment haben meine Teamkollegen und ich die Schiedsrichter um Hilfe gebeten und wurden ignoriert.“

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 30. September 2020
Wetter Symbol

Sportwetten

Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.