08.09.2020 05:53 |

Unter den besten Acht

Thiem: „Ich kann in New York noch mehr erreichen!“

Bravo! Österreichs Tennisstar verlängerte seinen Erfolgslauf in New York - Dominic Thiem zog nach einem 7:6 (7/4), 6:1, 6:1 gegen den als Nummer 15 gesetzten Kanadier Felix Auger-Aliassime ins Viertelfinale der US Open ein. „Ich habe bisher meine Pflicht erfüllt, aber ich kann hier mehr erreichen“, schildert Thiem.

Am Sonntag war der Weltranglisten-Erste Novak Djokovic nach seinem „Ball-Skandal“ ausgeschlossen worden (Preisgeld und Punkte wurden gestrichen), gestern erreichte der als Nummer zwei gesetzte Thiem das Viertelfinale. „Zum zweiten Mal nach 2018“, sagte der Lichtenwörther erleichtert nach dem 7:6, 6:1, 6:1 gegen den 20-jährigen Auger-Aliassime, „diese Tatsache macht mich happy. Ich war vor diesem Turnier nämlich alles andere als gut drauf.“

Thiem steigerte sich von Match zu Match, hatte gestern mit dem Kanadier eine harte Nuss zu knacken. Lange Games, intensive Ballwechsel, nach 29 Minuten schaffte Dominic das erste Break, stellte auf 3:2. Doch bei 5:4 gab er selbst seinen Aufschlag ab. Entscheidung im Tiebreak, da lief Thiem zur Höchstform auf. „Extrem wichtig, dass zu diesem wichtigen Zeitpunkt bei mir alles geklappt hat!“

Den ersten Satz hatte der 27-Jährige nach 65 Minuten für sich entschieden, im zweiten Durchgang gab der Kanadier beim Stand von 0:1 erneut sein Service ab. Thiem stellte auf 3:0, servierte besser und übernahm das Kommando - 6:1! Im dritten Satz änderte sich nichts am Bild, Thiem zog sein Programm souverän und konzentriert durch - 7:6, 6:1, 6:1.

Nur einen Satz verloren
Morgen spielt Thiem um sein sechstes Semifinale auf Major-Ebene. 2018 hatte er gegen Nadal in New York in einem Thriller 6:7 im fünften Satz verloren, am Mittwoch geht Dominic gegen Alex De Minaur (7:6, 6:3, 6:2 im Achtelfinale gegen Vasek Pospisil) als Favorit ins Rennen.

In den bisherigen zwei Duellen musste Thiem gegen den „Aussie-Boy“ lediglich einen Satz abgeben. „Ich kann zulegen, die Richtung stimmt“, lächelt Thiem.

Peter Moizi, Kronen Zeitung

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 24. September 2020
Wetter Symbol

Sportwetten

Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.