01.09.2020 14:51 |

Rückkehr der Formel 1

Trotz Coronavirus: 100.000 Fans bei Türkei-GP?

Bei der Rückkehr der Formel 1 in die Türkei könnten nach Wünschen der örtlichen Veranstalter trotz der Coronakrise bis zu 100.000 Fans dabei sein. Die Tribünen um den Istanbul Park Circuit bieten unter normalen Umständen Platz für bis zu 220.000 Zuschauer.

„Wenn wir aus Sicherheitsgründen einige Abschnitte schließen, können derzeit etwa 100.000 Zuschauer das Rennen verfolgen, wenn sie die geltenden Distanz-Regelungen befolgen“, sagte Vural Ak, Chef des lokalen Streckenbetreibers, laut türkischen Medien am Dienstag. Es gehe dabei nicht darum, möglichst viel Profit zu machen, betonte Ak. Tickets sind demnach für umgerechnet knapp unter vier Euro pro Tag zu bekommen und sollen ab der kommenden Woche verkauft werden. Vorgesehen ist der Grand Prix in der Türkei im Notkalender während der Corona-Saison am 15. November. Auf der Strecke nahe der Metropole am Bosporus war von 2005 bis 2011 bereits gefahren worden.

„Müssen auf alles vorbereitet sein“
„Wir müssen auf alles vorbereitet sein“, sagte Ak. Demnach wird sich auch mit Szenarien beschäftigt, dass der Grand Prix ganz ohne Publikum stattfinden muss. Bisher wurden in diesem Jahr alle WM-Läufe vor leeren Tribünen durchgeführt. Erst in der kommenden Woche dürfen beim Großen Preis der Toskana in Mugello unter Auflagen erstmals wieder 2.880 Motorsport-Fans an der Strecke mitfiebern.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 30. September 2020
Wetter Symbol

Sportwetten

Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.