29.08.2020 17:41 |

Die Achillessehne

Osaka muss verletzt für New-York-Finale passen

Das Finale des WTA-Premier-Turniers in New York kann nicht stattfinden: Finalistin Naomi Osaka hat am Samstag wegen einer Verletzung ihrer linken Achillessehne das Endspiel gegen die Weißrussin Viktoria Asarenka absagen müssen! Damit ist die Erstrunden-Gegnerin von Barbara Haas am Dienstag bei den US Open die Turniersiegerin.

„Es tut mir leid. Ich muss mich wegen einer Verletzung aus dem Turnier zurückziehen“, ließ Osaka in einem Statement wissen. Sie habe sich die Blessur im Tiebreak des zweiten Satzes im Halbfinale zugezogen. „Es hat sich nicht wie erhofft über Nacht gebessert. Dies war eine emotionale Woche für mich und ich möchte mich bei allen für ihre Unterstützung bedanken“, so Osaka. Osaka hatte mit ihrem Protest wegen der Polizeigewalt und des Rassismus in den USA in der Tennis-Szene für Aufsehen gesorgt. Ihr Vorgehen war ein Mitgrund für einen Tag Spielpause beim Damen- und Herren-Turnier in Flushing Meadows, das eine Generalprobe für die US Open ist.

Asarenka wird damit wieder als Top-30-Spielerin am Dienstag Gegnerin der Oberösterreicherin Barbara Haas. Sie war als Nummer 59 in das von Cincinnati nach New York verlegte Turnier gestartet. Es war der 21. Titel für Asarenka, aber der erste seit 2016. Wegen eines Sorgerechtsstreits um ihr Kind konnte die gebürtige Weißrussin eine Zeit lang nur wenig reisen und fiel im Ranking weit zurück. Sie stand insgesamt 51 Wochen auf Platz eins im WTA-Ranking.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 27. November 2021
Wetter Symbol
(Bild: whow)