17.08.2020 10:22 |

Fast ein Wunder

NFL-Star kehrt nach 17 Operationen wieder zurück!

Alex Smith, der 36-jährige Quarterback von Washington Football Team (Ex-Redskins), kehrt nach 17 Operationen wieder zum Profisport zurück. Wie durch ein Wunder.

Smith verletzte sich im November 2018 im Spiel gegen die Houston Texans. Von der Szene sprach man dann viel in der NFL, gleich nachher sah man, dass Smith nicht mehr aufstehen kann. Er hatte sich das rechte Schienbein und auch das Wadenbein gebrochen.

Schwere Infektion
Was das ganze noch schlimmer machte, war die schwere Infektion, die er sich wegen der Verletzung zuzog. Die Ärzte mussten eine Zeit lang um sein Leben, beziehungsweise das Vermeiden einer Amputation kämpfen. Noch dazu griff ein Bakterium Smiths Bein an, die Mediziner dachten zeitweise, dass es ein Wunder wäre, wenn er überhaupt noch spazieren könnte.

Als die Infektion endlich vorbei war, sah Smiths Bein so aus, als ob er eine Kriegsverletzung gehabt hätte. Zwischen seinem rechten Knöchel und Knie blieb kaum Muskel und Fleisch, es musste aus seinem linken Oberschenkel ein Stück auf die verletzte Stelle transplantiert werden.

Wieder im Kader!
Smith wurde innerhalb von neun Monaten 17-mal operiert. Er ist nicht nur genesen, er hat mittlerweile auch die Erlaubnis bekommen, mit dem Profisport weiterzumachen. Und sein Team nahm ihn jetzt von der Verletztenliste. Er steht im Kader!

„Die harte Arbeit zahlt sich aus. Heute hat die Smith-Familie viel Grund zum Feiern“, schrieb die Ehefrau des Quarterbacks auf Twitter. In nicht einmal einem Monat trifft Smith mit Washington auf die Philadelphia Eagles zum Auftakt der NFL.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 29. September 2020
Wetter Symbol

Sportwetten

Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.