10.08.2020 23:30 |

In Leopoldskron

Hinterrad weggerutscht: Mopedfahrerin stürzte

Am Montagabend kam es in der Sinnhubstraße in der Stadt Salzburg zu einem Mopedunfall. Zwei Mädchen wurden dabei verletzt. 

Eine Mopedlenkerin (16) war mit ihrer gleichaltrigen Beifahrerin auf der Sinnhubstraße Richtung Leopoldskron unterwegs. Im Kreisverkehr mit der Leopoldskroner Allee rutschte der Lenkerin das Hinterrad weg. Die beiden Mädchen stürzten und landeten auf der Fahrbahn. Dabei verletzten sich die zwei jungen Frauen jeweils am linken Knie. Die beiden 16-Jährigen konnten sich nach der Erstversorgung durch die Rettung jedoch selbst in das Unfallkrankenhaus begeben. Das Moped wurde leicht beschädigt. Ein Alkomattest verlief negativ. 

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 28. November 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)