03.08.2020 20:35 |

A9 bei St. Michael

Zwei schwere Verkehrsunfälle binnen zwei Stunden

In nur zwei Stunden ereigneten sich auf der Pyhrnautobahn (A9) vor dem Gleinalmtunnel gleich zwei schwere Unfälle und hielten die Einsatzkräfte auf Trab.

Dieser Montagvormittag hatte es für die Einsatzkräfte in St. Michael in sich: Auf der Pyhrnautobahn ergeigneten sich zwischen dem Knoten St. Michael und dem Gleinalmtunnel binnen zwei Stunden gleich zwei schwere Verkehrsunfälle.

Leitplanken durchbrochen
In beiden Fällen kam jeweils ein PKW aus bisher noch ungeklärter Ursache in Fahrrichtung Graz rechts von der Fahrspur ab. Der erste Fahrzeuglenker durchbrach die Leitplanken, überschlug sich und blieb am Dach liegen. Auch beim zweiten Unfall wurden die Leitplanken durchbrochen, bei einem Masten, kurz vor der Betonwand, war dann Endstation.

Ein Fahrstreifen musste in Folge der Unfälle gesperrt werden, die Beteiligten wurden mit leichten Verletzungen vom Roten Kreuz ins Krankenhaus eingeliefert.

 Steirerkrone
Steirerkrone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 07. Dezember 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
-5° / 3°
heiter
-6° / 3°
wolkig
-5° / 5°
heiter
1° / 3°
stark bewölkt
-5° / 0°
starker Schneefall
(Bild: Krone KREATIV)