22.07.2020 06:30 |

Deal mit Saloniki?

Sturm: Avlonitis vor Abschied aus Messendorf

Der Umbau beim SK Sturm unter Neo-Cheftrainer Christian Ilzer schreitet voran. Auch Abwehrchef Anastasios Avlonitis dürfte nicht mehr in den Planungen der Schwarz-Weißen vorkommen. Der Grieche weilt daheim und ist auch auf der Insel ein gefragter Mann.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Griechisch müsste man können! Denkt sich aktuell wohl Sturm-Sportdirektor Andi Schicker. Dann würden die Verhandlungen einfacher verlaufen. Während die Abreise von Emanuel Sakic auf die Ferieninsel konkreter wird, die Ankunft eines gewissen Praxitelis Vouros (Schicker: „Nur ein Gerücht!“) unwahrscheinlich ist, wird die Zukunft von Tasos Avlonitis immer ungewisser. Der Abwehrrecke, der 76 Spiele für Sturm bestritt, ist in Athen. Und dürfte daheim bleiben. „Ich warte auf ein Gespräch zwischen Schicker und meinem Berater. Aber der spricht mit anderen Klubs. Und es gibt großes Interesse von Aris Saloniki!“, so der 30-Jährige.

Das griechische Abenteuer in Messendorf steht vor dem Ende. Die Zeichen stehen auf Abschied. Nach Schrammel wäre Avlonitis der nächste. Mit Sakic und auch Spendlhofer gibt’s weitere Abschiedskandidaten in der Abwehr. Während Sturm aktuell einen weiteren Innenverteidiger sucht.

explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kommentare lesen mit
Jetzt testen
Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Steiermark Wetter
3° / 3°
leichter Regen
3° / 5°
bedeckt
1° / 3°
leichter Regen
-0° / 4°
stark bewölkt
-1° / 4°
bedeckt
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)



Vorteilswelt

Alle Magazine der Kronen Zeitung